Heppenheim, 30.12.2019, von SK

Jahresabschluss 2019 in gemütlicher Runde

Am 20. Dezember feierten die Helferinnen und Helfer unseres Ortsverbandes gemeinsam den diesjährigen Jahresabschluss. Traditionell führten die verschiedenen Abteilungen einen kleinen Jahresrückblick durch, um den Anwesenden die Tätigkeiten in allen Bereichen aufzuzeigen.

Zugführer Sascha Kumpf präsentierte Einsätze und wichtige Übungen der Einsatzabteilung, Jugendbetreuer Frederick Brand zeigte die Aktivitäten der Mini- und Jugendgruppe auf und Wolfgang Schütz nahm die Anwesenden auf den Ausflug der Alters- und Ehrenabteilung nach Berlin mit.

Über alle Abteilungen wurden dieses Jahr 18.100 Stunden ehrenamtliches Engagement geleistet.

Im Rahmen des jährlichen Jahresabschlusses werden verdiente Helferinnen und Helfer traditionsgemäß geehrt. So wurden Andreas Bolle (abwesend), Andre Grüttgen und Tobias Wollmann für 25 Jahre Engagement, Hannelore Guggenheim für 30 Jahre Engagement, sowie Hans-Jakob Deichert (abwesend) für 40 Jahre Engagement geehrt.

Als weitere Ehrungen wurde Peter Köhler eine Ehrenurkunde für 50 Jahre aktives Engagement und Horst Kuhl eine Ehrenurkunde für 60 Jahre aktives Engagement überreicht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: