Bensheim, 19.08.2017, von Sascha Kumpf

Großübung in Bensheim

THW Heppenheim betreibt einen Bereitstellungsraum für Rettungsdienstkräfte.

Der Meldekopf - zur Anmeldung für ankommende Fahrzeuge

Heute fand eine Katastrophenschutzübung am Kino in Bensheim statt. Aufgrund von über 70 verletzten Personen wurde ein Bereitstellungsraum für den Rettungsdienst eröffnet und durch unseren Zugtrupp betrieben.

Durch einen solchen Bereitstellungsraum werden überörtliche Rettungsdienstfahrzeuge gesammelt und nach konkretem Bedarf direkt an die Einsatzstelle entsendet.


  • Der Meldekopf - zur Anmeldung für ankommende Fahrzeuge

  • Erste Einheiten im Bereitstellungsraum

  • Blick in den Meldekopf

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: