Heppenheim, 15.08.2017, von Matthias Meixner

Gefahr: Heppenheimer THW-Einsatzkräfte im Wasser

Heppenheim, 15. August 2017. Da unsere THW Einsatzkräfte mit der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen bei Hochwasserlagen den unberechenbaren Gefahren von Gewässern ausgesetzt sind, stand an diesem Ausbildungsabend der Umgang mit der Rettungsweste auf dem Plan.

Wie Wichtig das Tragen der Rettungsweste bei Arbeiten am Wasser ist, wurde uns unter der Fachkundigen Anleitung der DLRG Experten verdeutlicht.

„Es ist schon eine einmalige Erfahrung mit dem kompletten Multifunktionsanzug samt Stiefel im Wasser zu sein, und den Unterschied zu spüren ob mal eine Rettungsweste anhat oder eben nicht.“ so Stephan Hinsch, Gruppenführer Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen.

Dieser tolle und nasse Übungsabend wurde mit einem Schnuppertauchen abgerundet. Wir sagen Dankeschön.

Raus aus dem Alltag => Rein ins THW.

 

5. Leitsatz: Wir verhalten uns gefahrenbewusst und schützen uns gegenseitig.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: