Heppenheim, 30.05.2015, von AK

Ausbildung, Spaß und Feiern - Pfingstlager der Jugend

Jugendliche erleben über Pfingsten eine spannende Zeit mit viel Abweschlung

Spiel und Spaß während der WP Ausbildung

Während für die Erwachsenen des THW Ortsverbandes Heppenheim als nächste Programmpunkte Arbeitseinsätze beim Moscheefest und bei der Kaltblutschau in Heppenheim sowie beim Ironman in Frankfurt auf dem Terminplan stehen, startete die THW-Jugend ins Pfingstlager.

Mit ihren Betreuern Frederick Brand, Andreas Bolle und Hans-Jakob Deichert hatten die Jugendlichen die Blockhütte auf dem THW-Gelände im Steinbruch am Essigkamm gereinigt und vorbereitet. So vielseitig die Ausbildungsbereiche beim THW sind, so vielseitig war wieder das Programm, welches die Betreuer ausgearbeitet hatten.

Am Samstag stand für die Jugendlichen die WP-Ausbildung (Wasserschaden- und Pumpenausbildung) im Kieswerk an der Erlache auf dem Plan. Simon, Silas, Nils, Max, Philip, Alex, Paul, Tim und Nick-Jonas bauten Pumpsysteme auf und setzten mit dem Jetfloat-System ein Floss zusammen, welches sie begeistert ausprobierten. Betreuer Freddy feierte 25. Geburtstag. Anschließend begann eine Nachtwanderung.

Ein Schwimmbadbesuch war am Sonntag zur Entspannung eingeplant. Mit leckerer Verpflegung sorgte Hans-Jakob Deichert für den nötigen Energienachschub. Montag wurde die Jugendlichen nach dem Aufräumen nach Hause gebracht; der Eine oder Andere mit leichtem Schlafdefizit.


  • Spiel und Spaß während der WP Ausbildung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: