Mörlenbach, 14.10.2018, von SK

Einsatz nach Kellerbrand

Heppenheim Helfer sichern nach einem Kellerbrand das Gebäude

Am Sonntag (14.10.2018) wurde unser Ortsverband um 17:51 Uhr zu einer Gebäudesicherung nach einem Kellerbrand alarmiert. Am Nachmittag brach das Feuer im Keller eines Einfamilienhauses in einem Mörlenbacher Ortsteil aus bislang unbekannter Ursache aus und konnte durch die Feuerwehr Mörlenbach gelöscht werden. Bei dem Brand wurden zwei Bewohner verletzt.

Nach Abschluss der Löschmaßnahmen sicherten unsere Einsatzkräfte beschädigte Fenster und Türen, sodass ein unbefugtes Eindringen verhindert wird.

Nach dem wiederherstellen der Einsatzbereitschaft ließen unsere Einsatzkräfte den Sonntagabend bei einem gemütlichen gemeinsamen Essen ausklingen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: