21.09.2018, von MMx

+Personenrettung+Auerbacher Schloß+

Am Donnerstag 20.9.2018 fand mit dem THW Bensheim eine gemeinsame Alarmübung statt.

Unsere 1. Bergungsgruppe unterstützte die Bergungsgruppen des THW Bensheims. Um 20 Uhr wurden die Einheiten über Funk zum Bereitstellungsraum am Festplatz in Bensheim mit Eile alarmiert.

Nach dortiger Registrierung am Zugtrupp folgte für alle 3 Einheiten der Einsatzauftrag Personenrettung auf dem Auerbacher Schloss. Nach Einweisung durch die Einsatzleitung vor Ort, galt es eine Person unter schwerem Atemschutz aus dem verrauchten Burgturm sowie eine aus dem 25 Meter tiefen Burgbrunnen abgestürzte Person zu retten.

Nach erfolgreicher Abarbeitung und einer kurzen Nachbesprechung vor Ort, konnte die Einsatzbereitschaft um 22:30 Uhr wieder hergestellt werden.

Besonderer Dank gilt dem Team vom "Auerbacher Schloss" für die zur Verfügung Stellung der Örtlichkeit sowie dem THW Bensheim für die Organisation dieser Übung und die professionelle Zusammenarbeit.

Gemeinsam mehr erreichen!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: